Roadbook

Die „Spluga*“-Rallye führt von St. Moritz über den Malojapass ins italienisch-mediterrane Chiavenna und über die Pässe Splügen und Albula zurück ins Engadin.

* Da der Splügenpass für Vorkriegsfahrzeuge eine Herausforderung darstellt, wird in den kritischen Stellen die neu erstellte Umfahrung genutzt. Damit wird allen Teilnehmern ein flüssiges und vergnügtes Fahren ermöglicht.

Eckdaten

Die Eckdaten der «Spluga-Rallye» am 24th BCCM St. Moritz:

 

Stationen:

  • St. Moritz (Vorstart und Start)
  • Malojapass
  • Chiavenna (I)
  • Splügenpass
  • Splügen
  • Thusis
  • Tiefencastel
  • Bergün
  • Albulapass
  • La Punt
  • Celerina
  • St. Moritz (Ziel)

Länge: ca. 215 km
Gesamtzeit: 7,5 Std.
Netto Fahrzeit: 6 Std.

Stand: 1.12.2016 - Änderungen vorbehalten.