Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie hier für die Online-Version.
Registrierung bis 20. März verlängert
 
Dear Ladies and Gentlemen
 
Gute Neuigkeiten für Kurzentschlossene: Wir haben die Registrierung für das 24th British Classic Car Meeting St. Moritz bis am 20. März 2017 verlängert. Wer sich bereits für das letztjährige BCCM registriert hat, kann sich mit denselben Benutzerdaten einloggen, um in den Anmeldebereich zu gelangen. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, sollten Sie beim Anmeldeprozess Hilfe benötigen.
 
Jetzt registrieren!
Übrigens: Auch dieses Jahr gibt es einen Chronometer von IWC Schaffhausen zu gewinnen. Ein Meisterwerk der Haute Horlogerie, das Engineering und Präzision mit exklusivem Design vereint. Also genau das, was wir ebenso an unseren Classic Cars lieben.
 
Wir freuen uns, Sie auch 2017 wieder dabei zu haben.
 
Für das OK BCCM 2017
 
Vic Jacob, Präsident
 

«Spluga-Rallye»

Die traditionelle Rallye am Samstag führt dieses Jahr von St. Moritz über den Malojapass ins italienisch-mediterrane Chiavenna und über die Pässe Splügen und Albula zurück ins Engadin. Da der Splügenpass mit seinen engen Haarnadelkurven, schmalen Strassenabschnitten und alten, unbeleuchteten Tunnels Vorkriegsfahrzeuge herausfordert, umfahren wir diese kritischen Stellen zwischen Corti und Isola. Kurz: Flüssiger Fahrspass für alle.
 

Neu: Rallye auch ohne Wertung

Neben der regulären Kategorie «Sports Classic» mit Zeitwertung und mit Rangierung ist neu die Teilnahme an der Rallye in der Kategorie «Mountain Classic» ohne Rallye-Wertung und ohne Rangierung möglich – Rallyestart und Zieldurchlauf sind dabei allerdings im vorgegebenen Zeitfenster einzuhalten. Die neue Kategorie ist für all jene Rallye-Teilnehmer geschaffen worden, für die der reine Fahrgenuss und nicht der Wettbewerb im Vordergrund steht.
 
British Classic Car Meeting St. Moritz
 
St. Moritz Tourismus CH-7500 St. Moritz
Tel. +41 81 837 33 88
info@bccm-stmoritz.ch
www.bccm-stmoritz.ch
    
 Sollten Sie den Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie sich hier wieder abmelden «Newsletter abbestellen».