Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie hier für die Online-Version.
BCCM St. Moritz wird klimaneutral
 
Dear Ladies and Gentlemen
 
British Racing Green. Die Farbe unseres Meetings war schon immer Grün. Ab diesem Jahr erhält die Farbe auch eine andere Bedeutung: Das BCCM St. Moritz wird klimaneutral! Die Klimavignette "climatepilot" garantiert, dass unser finanzieller Beitrag 100 Prozent der beim BCCM verursachten CO2-Emissionen über ein international anerkanntes Klimaschutzprojekt ausgleicht und kompensiert.

Sie sehen: Noch ein Grund, um dieses Jahr am BCCM teilzunehmen. Wir freuen uns, Sie bei uns zu haben. Happy motoring!
 
Für das OK BCCM 2016
 
Vic Jacob, Präsident
 
Jetzt registrieren!

BCCM 2016: "Dreiländer"-Rallye und Concours d' Elégance

Am 23. British Classic Car Meeting St. Moritz 2016 wird wie in den vergangenen Jahren am Samstag die traditionelle Rallye ausgetragen. Dieses Jahr führt diese von St. Moritz über den Ofenpass ins Vinschgau und über den Reschenpass zurück ins Engadin. Damit werden mit der Schweiz, Italien und Österreich gleich drei Länder angefahren. Am Sonntag markiert der beim Publikum beliebte Concours d’ Elégance im St. Moritzer Dorfzentrum den Schlusspunkt des Events. Eine Jury prämiert dabei die schönsten Fahrzeuge, die auf der Via Serlas ausgestellt werden.
 

Registrierung bis am 29. Februar offen

Die Registrierungsphase für das BCCM 2016 läuft noch bis am 29. Februar 2016. Teilnehmer müssen entweder in einem der teilnehmenden Classic Car Clubs Mitglied sein (Rolls-Royce, Bentley, Aston Martin & Lagonda, Jaguar & Daimler, Austin-Healey & Healey) oder ein Fahrzeug besitzen, das in der "Open Class" starten kann. In der „Open Class“ sind klassische Fahrzeuge sämtlicher britischer Marken bis Baujahr 1966 in begrenzter Anzahl zum Meeting zugelassen.
 

Auch 2016 wieder: Preis für das "best dressed Team"

Letzten Sommer ist am Concours d’ Elégance im St. Moritzer Dorfzentrum erstmals ein Fashion prize vergeben worden. Diesen gewann das "best dressed Team" unter den BCCM-Teilnehmern, das das schönste visuelle Gesamtbild mit seinem Fahrzeug bildete. Nach dem Erfolg vom letzten Jahr wird der Preis auch 2016 vergeben. Alle Teilnehmer, die diesen Preis gewinnen möchten, werden dafür am Concours d’ Elégance gebeten, von 11.00 bis 11.30 Uhr neben ihrem Fahrzeug zu stehen.
 

The road to St. Moritz

Beim BCCM St. Moritz ist schon die Anreise ein Erlebnis. Schliesslich führt die fast zwangsläufig über einen von sechs Alpenpässen. Es sind dies der Albulapass (2’312 m), Berninapass (2’328 m), Flüelapass (2'383 m), Julierpass (2'284 m), Malojapass (1’815 m) und der Ofenpass (2’149 m). St. Moritz Tourismus hat die Pässe auf stmoritz.ch kurz vorgestellt. Sie sehen: Am besten verlängern Sie Ihren Aufenthalt in St. Moritz um ein paar Tage, um alle umliegenden Pässe zu befahren.
 
British Classic Car Meeting St. Moritz
 
St. Moritz Tourismus CH-7500 St. Moritz
Tel. +41 81 837 33 88
info@bccm-stmoritz.ch
www.bccm-stmoritz.ch
    
 Sollten Sie den Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie sich hier wieder abmelden «Newsletter abbestellen».