Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie hier für die Online-Version.
26th British Classic Car Meeting St. Moritz
 
Dear Ladies and Gentlemen
 
Die Registrierung für das 26th British Classic Car Meeting St. Moritz ist bis Ende März 2019 geöffnet. Gerne nehmen wir unter www.bccm-stmoritz.ch/registrierung Ihre Anmeldung entgegen. Seit diesem Jahr ist das Meeting für Klassiker aller britischen Marken bis 1980 geöffnet. In der «Youngtimer Class» sind auch neuere Fahrzeuge zum British Classic Car Meeting St. Moritz zugelassen, die das Teilnehmerfeld bereichern.

Es freut uns sehr, bereits auf ein hochkarätiges Teilnehmerfeld zählen zu dürfen, das die neue Ära am BCCM einläuten wird. Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, um sich ebenfalls für diese geschichtsträchtige Austragung anzumelden. Das Programm ist vielversprechend! 
 
Happy motoring,

Peter Egli
Chairman BCCM St. Moritz


 
«Stelvio Rallye»
 
Am Samstag, 6. Juli, steht beim 26th BCCM St. Moritz die traditionelle Rallye auf dem Programm. 2019 führt die «Stelvio Rallye» von St. Moritz über die Pässe Ofen, Umbrail und Stelvio ins italienische Bormio. Über Livigno und den Berninapass geht’s dann zurück ins Engadin. Eine sehr attraktive Strecke, die 200 Kilometer, verschiedene Gleichmässigkeitsprüfungen und fünf Pässe für die Teilnehmer bereithält.

Die Rallye-Wertung erfolgt unter Berücksichtigung von Bewertungskoeffizienten. Dabei werden Strafpunkte mit dem Koeffizienten 1 Komma «Jahrgang des Fahrzeugs» multipliziert. Hat also ein Fahrzeug von 1937 auf der Strecke 1000 Strafpunkte gesammelt, werden diese mit 1.37 multipliziert und als 1370 Strafpunkte gewertet. Bei einem Fahrzeug mit Jahrgang 1960 werden die 1000 Strafpunkte zu 1600 Punkten. 

Neben der regulären Kategorie «Sports Classic» mit Zeitwertung und mit Rangierung ist die Teilnahme an der Rallye in der Kategorie «Mountain Classic» ohne Rallye-Wertung und ohne Rangierung möglich – Rallyestart und Zieldurchlauf sind dabei im vorgegebenen Zeitfenster einzuhalten.
 
Mehr Informationen: www.bccm-stmoritz.ch/rallye
 
 
 
Concours d’Elégance
 
Als eigentliches Meeting-Highlight wartet am Sonntag, 7. Juli, der Concours d’Elégance im St. Moritzer Dorfzentrum auf. Alle am BCCM teilnehmenden Fahrzeuge sind dabei von 10.30 Uhr bis 14 Uhr wie letztes Jahr in der eleganten St. Moritzer Fussgängerzone ausgestellt. Eine sechsköpfige Experten-Jury bewertet die Automobile und kürt die Gewinner folgender drei Preiskategorien:

- A: Vorkriegsfahrzeuge bis 1945
- B: Classic Cars bis 1980
- C: Youngtimer ab 1980

Die Jury des Concours d’Elégance besteht aus folgenden Persönlichkeiten:

- Marco Makaus (ITA/SUI): Classic Car Expert and Juror (President of the Jury)
Jane Owen (ENG): Her Majesty’s Ambassador, British Embassy in Berne
Carl Gustav Magnusson (SWE): Industrial Designer, Design Critic and Juror
Ted Gushue (USA): Classic Car Photographer and Journalist
Alberto Vassallo (ITA): Founder «Car & Vintage» and Juror
- Bruno von Rotz (SUI): Founder Zwischengas.com / Swiss Classics Revue
 
Alle detaillierten Informationen zum Concours d’Elégance entnehmen Sie bitte unserer Website: 
www.bccm-stmoritz.ch/concours

Bilder: Rosario Liberti (@royale77)


 
British Classic Car Meeting St. Moritz
 
St. Moritz Tourismus CH-7500 St. Moritz
Tel. +41 81 837 33 88
info@bccm-stmoritz.ch
www.bccm-stmoritz.ch
    
 Sollten Sie den Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie sich hier wieder abmelden «Newsletter abbestellen».