Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie hier für die Online-Version.
27th BCCM St. Moritz 2021– Registrierung eröffnet
 
Dear Ladies and Gentlemen

Nachdem das 27th British Classic Car Meeting St. Moritz auf nächstes Jahr verschoben worden ist, sind wir zuversichtlich, dass dieses vom 9. bis 11. Juli 2021 stattfinden kann. Das Thema bleibt unverändert, es wird eine «Italian Job Edition». Ganz wie im gleichnamigen Film von 1969 werden wir uns anlässlich der samstäglichen Rallye nach Italien begeben. Nicht ganz bis Venedig, aber auf den Weg dahin, nämlich bis Mals im italienischen Vinschgau. Auf der Strecke gilt es nicht nur Gold zu suchen, sondern auch zahlreiche Gleichmässigkeitsprüfungen zu absolvieren. Als Belohnung winkt ein attraktiver Sachpreis, der anlässlich des Gala Dinners im Suvretta House übergeben wird.

Am Sonntag steht der traditionelle Concours d'Elégance auf dem Programm. Wie 2019 wird dabei eine hochrangige Jury rund um Jury-Präsident Marco Makaus die Fahrzeuge in den drei Kategorien Vorkriegsfahrzeuge bis 1945, Classic Cars bis 1980 und Youngtimer ab 1981 bewerten. Der Gewinner jeder Kategorie erhält die Auszeichnung «First in Class», einer der drei Kategoriengewinner den Preis «Best in Show» und damit einen hochwertigen Sachpreis.

Die Registrierung für das 27th BCCM St. Moritz «The Italian Job Edition» ist eröffnet und läuft bis am 31. März 2021. Bitte melden Sie sich direkt unter www.bccm-stmoritz.ch an. Wichtig: Sollten Sie sich letzten Sommer bereits für das 27th BCCM St. Moritz angemeldet und die Veranstaltungspauschale bezahlt haben, übernehmen wir Ihre Anmeldung fürs nächste Jahr. Sie sollten die entsprechende Bestätigung bereits erhalten haben. Unter «Programm», «Rallye» und «Concours d'Elégance» finden Sie alle relevanten Informationen zum Anlass. Es würde uns sehr freuen, Sie im Juli 2021 in St. Moritz begrüssen zu dürfen.


Happy motoring and stay safe!

Peter Egli

Chairman BCCM St. Moritz

P.S. Hier geht's zu den fantastischen Bildern des BCCM Picnics 2020: flickr.com/bccmstmoritz

 
27th BCCM St. Moritz 2021 – Registration now open
 
Dear Ladies and Gentlemen

As you know, the 27th British Classic Car Meeting St. Moritz has been postponed until next year. We are confident that it can take place from 9 to 11 July 2021. The theme remains unchanged, it will be an "Italian Job Edition". Just like in the film of the same name from 1969, we will be going to Italy for the Saturday rally. Not quite to Venice, but on the way there, namely to Mals in the Italian Vinschgau Valley. En route you not only have to search for gold, but also have to pass numerous regularity tests. The reward will again be an attractive prize to be presented at the Gala Dinner in Suvretta House.

On Sunday the traditional Concours d'Elégance will be held. As in 2019, a distinguished jury presided over by Marco Makaus will evaluate your cars in three categories: pre-war vehicles up to 1945, classic cars up to 1980, and youngtimers from 1981 onwards. The winners in each category will receive a "First in Class" award. One of these three will win the coveted "Best in Show" award and prize.

Registration for the 27th BCCM St. Moritz "The Italian Job Edition" is now open until 31 March 2021. Please register online at www.bccm-stmoritz.ch. Remember: If you already registered for the 27th BCCM St. Moritz last summer, we will take over your registration for next year. You should already have received confirmation accordingly. All relevant information about the event can be found under "Programme", "Rally" and "Concours d'Elégance". We look forward very much to welcoming you in St. Moritz next July.


Happy motoring, and stay safe!

Peter Egli

Chairman BCCM St. Moritz

P.S. Click here for some fantastic pictures of the BCCM Picnic 2020: flickr.com/bccmstmoritz


 
British Classic Car Meeting St. Moritz
 
St. Moritz Tourismus CH-7500 St. Moritz
Tel. +41 81 837 33 88
info@bccm-stmoritz.ch
www.bccm-stmoritz.ch
    

 Sollten Sie den Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie sich hier wieder abmelden «Newsletter abbestellen».