British Classic Car Meeting St. Moritz

Das British Classic Car Meeting St. Moritz ist das elegante Highlight für Freunde klassischer Automobile aus Grossbritannien. Es vereint Eleganz und Klasse in der Engadiner Alpenwelt.

Seit 1994 treffen sich jedes Jahr im Juli in St. Moritz um die 200 Classic Cars der Marken Rolls-Royce, Bentley, Aston Martin & Lagonda, Jaguar & Daimler, Austin-Healey & Healey zu Ausfahrten, Gleichmässigkeitsprüfung (Rallye) und „Concours d'Elégance“. In der „Open Class“ sind klassische Fahrzeuge anderer britischer Marken bis Baujahr 1966 in begrenzter Anzahl zum British Classic Car Meeting St. Moritz zugelassen.

Das BCCM St. Moritz fährt CO2-neutral
Die Klimavignette "climatepilot" garantiert, dass unser finanzieller Beitrag 100 Prozent der beim BCCM verursachten CO2-Emissionen über ein international anerkanntes Klimaschutzprojekt ausgleicht und kompensiert.